DIE LICHTER DER NACHT – RAGNA SCHIRMER UND ALEXEJ BARCHEVITCH

Lade Veranstaltungen
  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

03. September 2023

19.30 Uhr (Einlass: 18.30)

Gotha, Schloss Friedenstein

Klavier: Ragna Schirmer
Violine: Alexej Barchevitch

Veranstalter: Thüringen Philharmonie Gotha-Eisenach

Ragna Schirmer und Alexej Barchevitch – Ein virtuoses Duo-Recital im illuminierten Schlosshof mit Lichtprojektion

Mit Werken von Debussy, Ravel, Liszt, Mozart und Beethoven

Ragna Schirmer ist nicht nur eine der bedeutendsten Klavier-Virtuosinnen unserer Zeit, sie hat sich im Rahmen ihrer künstlerischen Arbeit auch als überaus inspirierende und engagierte Musikvermittlerin und -pädagogin einen Namen gemacht. Mit ihrer weitsichtigen Offenheit, ihrem musikalischen Feinsinn und ihrer Bereitschaft zum Dialog mit dem Publikum eröffnet sie innovative Wege, um die verschiedenen Kunstepochen, Komponisten und ihre Werke neu für sich zu entdecken. In dem illuminierten Duo-Recital „Lichter der Nacht“ widmet sich Ragna Schirmer – gemeinsam mit Alexej Barchevitch, dem Konzertmeister der Thüringen Philharmonie Gotha-Eisenach – dem Freimaurertum, dem viele der bekanntesten Komponisten, Dichter und Denker angehörten und nacheiferten.

Hervorgegangen ist sog. „Königliche Kunst“ aus den kirchlichen Bauhütten des Mittelalters und entwickelte sich als Freimaurerei oder Illuminatentum überwiegend im Zeitalter der Aufklärung zu einer starken ethischen Bewegung, die sich vor allem Humanität und Toleranz auf die Fahnen schrieb. In den „Lichtern der Nacht“ beleuchtet Ragna Schirmer ausgewählte Werke bedeutsamer Künstler, die die die faszinierenden, geheimnisumwobenen Elemente und Symboliken des Freimaurertums in ihren Kunstwerken verarbeitet haben, beispielsweise das Spiel von Licht und Schatten, Tag und Nacht, Wissenschaft und Mystizismus – getreu dem Motto „Das Licht, das für sich selbst leuchtet, ist Finsternis“.

DSGVO Cookie Consent mit Real Cookie Banner